Willkommen bei den Freien Demokraten in Korschenbroich

Ich freue mich, dass Sie sich über die Politik der Freien Demokraten in Korschenbroich informieren möchten. Neben aktuellen Informationen vor Ort erhalten Sie auf dieser Seite auch Neues aus der Landespolitik und dem Bund. Schreiben Sie uns, wenn Sie ein spezielles Problem ansprechen möchten oder einfach mehr Information wünschen.
HerzlichstI
Ihre Hanne Wolf-Kluthausen

Freie Demokraten lehnen Haushaltsentwurf für 2018 ab

Hanne Wolf-Kluthausen
Hanne Wolf-Kluthausen
Korschenbroich, 29.11.2017. Bei der gestrigen Sitzung des Stadtrates machte die Vorsitzende der FDP-Fraktion Hanne Wolf-Kluthausen deutlich, warum die Freien Demokraten dem Haushaltsentwurf für 2018 nicht zustimmen. "Der Haushalt 2018 wird so, wie er jetzt von der Verwaltung vorgestellt wurde, mit 960.000 Euro Überschuss keinen Bestand haben. Selbst wenn es gelingt, die Kreisumlage zu senken, kommen noch bis zu 1,4 Millionen Euro oben drauf. Diese Lücke muss geschlossen werden. Beim Haushaltssanierungsplan bis 2021 wird mit einer Kreisumlage auf der Basis von 2016 gerechnet und Steuereinnahmen sollen um zehn Millionen Euro steigen." Lesen Sie die ganze Haushaltsrede hier.

Haushaltspolitik

Zukunftshaushalt für NRW beschlossen

In Nordrhein-Westfalen haben CDU und FDP den neuen Haushalt für 2018 beschlossen . In der Generaldebatte betonte FDP-Fraktionschef Christof Rasche, es handele sich um einen "Zukunftshaushalt, wie es ihn in diesem Land lange nicht gegeben hat". Unter anderem ...

FDP-Fraktion Korschenbroich: Der Haushaltsüberschuss 2018 ist nur eine Momentaufnahme

Hanne Wolf-Kluthausen
Hanne Wolf-Kluthausen
Korschenbroich, 11.11.2017. Zur aktuellen Haushaltssituation in Korschenbroich erklärt die Partei- und Fraktionsvorsitzende Hanne Wolf-Kluthausen: "Der zurzeit noch ausgewiesene Haushaltsüberschuss von 960.000 EUR wird nur von kurzer Dauer sein. Als Stärkungspacktkommune muss Korschenbroich in 2018 einen ausgeglichenen Haushalt vorweisen und dies tut sie sogar mit einem Überschuss. Es schwebt jedoch das Damoklesschwert der Kreisumlage von weiteren 1,4 Mio EUR über den Haushaltsentwurf und damit ein Minus von 500.000 EUR. Die Folge ist, dass bereits im kommenden Frühjahr, wenn der Kreishaushalt beschlossene wird, mit einem Nachtragshaushalt zu rechnen ist und wahrscheinlich dann die Grundsteuererhöhung als probates Mittel von Verwaltung und Mehrheitsfraktion vorgeschlagen wird. Also ist der jetzt vorliegende Haushalt 2018 doch eher eine Mogelpackung!"

Euro-Rettungsschirm

Keine gemeinsame Einlagensicherung

Der neue Eurogruppen-Chef Mário Centeno ist an diesem Mittwoch zu Besuch bei Finanzminister Peter Altmaier (CDU). Die Freien Demokraten meinen, dass Altmeier den Dialog dazu nutzen sollte, Centeno zwei unmissverständliche Botschaften mit auf den Weg ...

Digitalisierung

Breitbandausbau im Ländle endlich vorantreiben

Die baden-württembergische Landesregierung inszeniert sich als Innovationsbeschleuniger. Auf einer Pressekonferenz haben Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) und der Technologiebeauftragte Wilhelm Bauer das Programm "Popup Labor ...

Freie Demokraten freuen sich über gute Ergbnisse bei der BTW

Hanne Wolf-Kluthausen
Hanne Wolf-Kluthausen
Korschenbroich, 10.10.2017. Nach der Wahl ist vor der Wahl, so der Tenor bei der letzten Sitzung der Korschenbroicher Freidemokraten, bei der neben tagesaktuellen politischen Themen natürlich auch die Aufarbeitung der Ergebnisse zur Bundestagswahl auf der Tagesordnung stand. "Insgesamt sind wir mit dem guten Abschneiden sehr zufrieden. Gegenüber der schon erfolgreichen Landtagswahl im Mai diesen Jahres konnten wir noch weitere Stimmen dazu gewinnen. Diesen positiven Trend müssen wir halten um auch bei der Kommunalwahl 2020 vor Ort erfolgreich zu sein", so die Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende Hanne Wolf-Kluthausen. Auch die NGZ berichtet in ihrer Ausgabe vom vergangenen Samstag über die FDP Korschenbroich, das Wahlergebnis zur Bundestagswahl und wo es in Korschenbroich FDP "Hochburgen" gibt. Den Artikel finden Sie hier.

Modernisierung

Ich will etwas bewegen

Nordrhein-Westfalen kann durch die Möglichkeiten der Digitalisierung zum modernsten Industriestandort Europas werden. “Das Rheinland hat die stärkste Wissenschafts- und Forschungsregion in Deutschland, eine der stärksten in Europa“, begründet der nordrhein-westfälische ...

Pkw-Maut

Bundesregierung droht bei Pkw-Maut erneute Blamage

Die Pkw-Maut in Deutschland soll 2019 kommen. Doch zwei Nachbarstaaten sind dagegen vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH) gezogen. "Mit der von Österreich und den Niederlanden angekündigten Klage gegen die Maut für ausländische Pkw droht der Bundesregierung ...


Druckversion Druckversion 
Suche

TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht

Besuchen Sie uns auf Facebook

Korschenbroich Liberal


Mitglied werden


Ihre Spende für die Freiheit


FDP im Rhein-Kreis Neuss